Anmeldung

Zur Anmeldung kommst Du am besten bei uns in der Fahrschule vorbei, Bürozeiten sind jeweils vor dem Theorieunterricht. (siehe unten "Öffnungszeiten")


Als erstes wird dann ein Ausbildungsvertrag ausgefüllt. Im Ausbildungsvertrag werden Deine Daten aufgenommen und u.a. vermerkt, welchen Führerschein Du erwerben willst. Außerdem werden im Ausbildungsvertrag die Preise und Gebühren für die Fahrstunden und Prüfungen eingetragen. Hast sowohl Du, als auch der Fahrschulleiter den Ausbildungsvertrag unterschrieben, ist der wichtigste Teil der Anmeldung bereits abgeschlossen.


Jetzt bekommst Du von uns noch eine Broschüre mit den wichtigsten Informationen. Ansonsten Informieren wir Dich immer über Neuigkeiten sowie wenn deine Papiere beim TüV vorliegen und Du wenn Du Dich bereit fühlst Deine Theorieprüfung ablegen kannst. Jeder Fahrschüler wird bei uns elektronisch erfasst, auf diese Weise hast Du zu jedem Zeitpunkt die volle Übersicht, wie viele Theoriestunden Du z.B. noch absolvieren musst oder wie viele Fahrstunden Du schon gefahren bist.


In dieser Broschüre sind die Öffnungszeiten, Unterrichtszeiten und wichtige Telefonnummern aufgelistet, die Du neben weiterer Information aber auch direkt hier im Internet finden kannst.


Ein weiterer wichtiger Teil der Anmeldung ist der Führerscheinantrag.


Was muss ich zur Anmeldung mitbringen? Benötigte Unterlagen!!!

Es wäre von Vorteil, wenn Du zur Anmeldung Deinen Ausweis mitbringst, da so der Ausbildungsvertrag schneller ausgefüllt werden kann.


Für den Führerscheinantrag werden außerdem folgende Unterlagen benötigt:


  • Lichtbild (biometrisch)
  • Personalausweis oder Reisepass
  • Bescheinigung über Sofortmaßnahmen am Unfallort (SMU)
  • Sehtest
  • Erste-Hilfe-Kurs bei den Klassen C und D
  • Augenärztliches Zeugnis bei den Klassen C und D (nicht älter als 2 Jahre)
  • Ärztliche Bescheinigung über geistige- und körperliche Eignung zum Führen von Kraftfahrzeugen der Klassen C (nicht älter als 1Jahr)
  • Betriebs- oder arbeitsmedizinisches Gutachten bei den Klassen D (nicht älter als 1 Jahr)


Einmal im Monat bei uns in der Fahrschule in Schwetzingen, bieten wir für unsere Fahrschüler und Fahrschülerin Sehtest und Erste-hilfe Kurs/ SMU ohne zusätzliche kosten an!


Hinweis:

Hast Du als angehender Fahrschüler schon einmal einen Führerschein erworben (Mofa schein zählt nicht als Führerschein), sollte dieser zur Anmeldung mitgebracht werden, da auf ihm wichtige Daten stehen, die in den Ausbildungsvertrag und den Führerscheinantrag eingetragen werden müssen.

Falls Du das 18. Lebensjahr noch nicht erreicht hast, bist Du noch nicht voll geschäftsfähig, und müsstest eine schriftliche Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten mitbringen.